Mittwoch, Juni 12, 2024

Forice goes Triathlon

Tria KF1Letzten Sonntag haben die Triathleten von Forice 89 am 33ten Karlsfelder Triathlon teilgenommen und ihren gemeinsamen Saisonhöhepunkt ausgetragen.
Am Start waren 12 Athleten von forice89 in beiden Streckenlängen (Volksdistanz und Olympische Distanz).

Das Wetter war nach 2 Wochen Hitze perfekt - die Gewitter nach Nacht hatten für die nötige Abkühlung gesorgt. Perfekte Voraussetzungen für ein schnelles Rennen - fast, denn leider war der See über 22 Grad Wassertemperatur angestiegen. Hierdurch war ein Schwimmen im Neopren Anzug untersagt und schnellste Schwimmzeiten leider nicht möglich.. Die Vorraussetzungen waren aber für alle Teilnehmer gleich und so starteten ab 9 Uhr die Athleten in den warmen Kalrsfelder See auf die 500 Meter (Volksdistanz) oder 1.500 Meter (Olympische Distanz) Schwimmstrecke. Insgesamt waren wieder über 1.100 Starter bei dem Karlsfelder Triathlon gemeldet. Eine großartige Veranstaltung, für deren Ausrichtung wir uns auch bei der Triathlon Abteilung des TSV Karlsfeld, den freiwilligen Helfern sowie Polizei, Feuerwehr und BRK Wasserwacht bedanken wollen.Auf der kürzeren Strecke, der Volksdistanz, waren Thomas und Natascha Schmittinger die schnellsten Foricler. Thomas erreichte mit einer Zeit von 1 Stunde und 15 Minuten den 1. Platz in seiner Altersklasse.

Auf der olympischen Distanz (1.500 m Schwimmen / 40km Rad / 10km Laufen) war Sandi Glogovsek in seiner Alterskalsse der schnellste mit einer hervoragenden Zeit von 2:24 Std:Min. Für alle war es ein klasse Wettkampf welcher im Zielbereich mit einigen alkoholfreien Bieren des Veranstaltungssponsors unserer kleinen aber feinen Triathlon Abteilung gefeiert wurde.

Bis Ende des Jahres werden wir weiterhin monatlich ein Triathlon spezifisches Training anbieten und natürlich fleissig an den Radausfahren des Vereins teinehmen. Interessent*innen sind herzlich zum Schnuppern willkommen.