Rennbericht – 3 Rosen Cross Moosburg von David Weidelener

Foto 23.11.21 18 06 40Am Sonntag, den 20.11.21 bin ich beim 3 Rosen Cross in Moosburg gestartet. Da es mein erstes Cross Rennen war und ich mich spontan eine Woche vorher angemeldet hatte, war meine Aufregung bereits am Samstag ziemlich hoch. Ich hatte mich die Woche davor noch mit einem Crosstraining im Rahmen des Jugendtrainings vorbereitet, war aber sonst unerfahren, was diesen Bereich des Rad fahrens angeht.

Also bin ich am Sonntag morgen bereits um 8 Uhr angereist um noch das Training mitfahren zu können. Dann starteten um 9 die ersten Rennen, doch mein Start war erst um 12 Uhr weshalb ich noch ausgiebig Zeit hatte die Strecke anzuschauen und mich warm zu machen.
Gegen 11:50 Uhr begann ich dann etwas nervös zu werden, als wir zur Startaufstellung gerufen wurden und es plötzlich ernst wurde. Es war ein großes Feld, da unsere kleine U17-Klasse zusammen mit der Masters 3 und 4 Klassse startete.

Dann kam der Startpfiff, wir sprinteten alle los und es ging direkt auf den ersten Wiesenabschnitt. Am Anfang war es eine sehr große Gruppe, doch durch die vielen engen Abschnitte zog sich das Feld schnell auseinander. Die Strecke war in zwei Teile aufgeteilt und zwar einen Wiesenabschnitt und einen technischen Teil mit kurzen Anstiegen und Hürden. Ich bin nach 6 Runden, 50 min und einem kleinen Sturz auf Platz 5 gelandet und in der Wertung der oberbayerischen Meisterschaft auf Platz 4. Ich bin zufrieden mit dem Ergebnis, besonders da es mein erstes Rennen war. Außerdem Gratulation an Timon Loderer, der in der Elite Klasse gestartet ist und auf Platz 7 gefahren ist. Ich freue mich in der Zukunft wieder bei einem Crossrennen zu starten.

Vielen Dank an alle Helfer, die dieses Rennen ermöglicht haben und den großartigen Verein, der hinter mir steht.
Ein besonderer Dank geht an Timon Loderer, der mich auf das Rennen vorbereitet und ermutigt hat mitzufahren.

Weitere Bilder und kurze Videos seht ihr wenn ihr auf das Bild klickt