Mittwoch, Oktober 05, 2022

Egenhofen Silvesterlauf 2015 (Klick für mehr)Das letzten Highlight des Jahres ist wie die letzten fünf Jahre der Silvesterlauf in Egenhofen. Leider ist der Lauf dieses Jahr zum letzten Mal durchgeführt worden. Die Organisatoren haben von Anfang an gesagt nach dem zehnten Mal ist Schluss. Schade war eine sehr gute Veranstaltung und wir müssen uns jetzt nach einem anderen Schlusspunkt der Saison umschauen. Nach Aufruf auf unserer Gruppen App und Facebook haben sich bis zum 23.Dezember 25 Mitglieder und Gäste gemeldet. Das war dieses mal Rekordbeteiligung! Der Tag der Veranstaltung war gekommen.

Der Vormittag war noch sehr schön, aber leider pünktlich um 12 Uhr hat es angefangen zum regnen und hat auch bis zum Ende der Veranstaltung nicht mehr aufgehört. Wir haben uns aber die Laune nicht vermiesen lassen. Bis auf zwei Mitglieder waren alle gekommen und für die zwei freien Startplätze haben wir auch noch Läufer in unseren Reihen gefunden.

Im warmen Zelt haben wir uns aufgewärmt und einige Fotos gemacht. Pünktlich zum Startschuss flogen wieder die Ballons zum Himmel nur unser Steffen wollte ihn nicht loslassen und rannte den Lauf mit Ballon. Bei der zweiten Runde hat er sich noch um einen völlig entkräfteten Läufer kümmern müssen und mit anderen Läufern die Sanitäter organisiert. Vorbildlich unser Steffen!

Die Strecke war ,wie immer in Egenhofen , sehr gut präpariert. Der Spaßfaktor war trotz den Regen sehr hoch. Auch waren noch rund um die Strecke zwei bekannte Fotografen postiert die eine Menge Fotos von uns gemacht haben. Danke an Klaus W. und Frank G. Im Ziel angekommen sind alle ins warme Zelt um sich das Geschenk abzuholen. Diesmal war es ein Lebkuchenherz. Nach kurzem smalltalk ist dann einer nach dem anderen nach Hause um in trockene Klamotten zu kommen.
Ich habe mir die Siegerehrung angesehen und noch eine Pokal abgeholt. Der Pokal gehört unserer Sofia Jalkanen für den 3. Platz in der Kategorie weibliche Jugend 5 km. Super Sofia. Am Schluss habe ich auch noch erfahren das zwar Egenhofen das letze mal war aber sie haben das Zepter symbolisch an Pfaffenhofen an der Glonn weitergegeben.
Jetzt haben wir unseren Ausklang für 2016.

Bei klick auf das Bild gibt es weitere Bilder der forice Starter